“Ich arbeite Bild & meißele Text. Manchmal rede ich.”

Luxemburgischer Kreativ-Allrounder im Wiener Großstadt-Dschungel, der gerne in der Buchstabensuppe fischt, Ideen auskostet und visuellen Konzepten Leben einhaucht. 

 

“Seine Texte umkreisen die Befindlichkeiten der Generation Y. In einem ständigen Wirbel von Musik, Alkohol und Sex steht dabei in fiktiver Tagebuchform die meist erfolglose Suche nach menschlicher Nähe im Mittelpunkt, wobei aberwitzige Situationen die Absurdität des Dargestellten betonen sollen.” (Quelle: Luxemburger Autorenlexikon)

Viel Spaß & bis bald :)